Engagement

Anpacken und Fördern

Wir arbeiten für eine kinder- und familienfreundliche Stadt und gestalten sie nach kindgerechten Maßstäben. Wir haben das Konzernziel der Stadt "Essen. Großstadt für Kinder" mit initiiert, unterstützen eine erfolgreiche Realisierung und arbeiten Seite an Seite mit dem Kinderbüro der Stadt zusammen.

Mitreden und Mitwirken

Wir gehen auf die Bedürfnisse und Interessen von Kindern ein und berücksichtigen ihre Wünsche – in allen Alltagsfragen und Lebensbereichen: von der Betreuung und Bildung über Freizeit und Gesundheit bis hin zu Verkehrssicherheit und Wohnen. Und: Wir pflegen den Kontakt zu Entscheidungsträgern. 

Anstoßen und Finanzieren

Wir stoßen Projekte für Kinder und Familien an, die es ohne uns nicht geben würde – vom Storchenparkplatz vor dem Krankenhaus über Spielplatzpaten bis hin zur Essener Familienkarte. Wir finanzieren eigene und fremde Projekte, die das Prädikat „kinderfreundlich“ verdienen. Statt auf spektakuläre Aktionen setzen wir auf kontinuierliche Arbeit zum Wohl der Kinder.

Vernetzen und Vermitteln

Wir sind Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, die sich in Essen für mehr Kinderfreundlichkeit einsetzen wollen. Wir sind Ansprechpartner für Projektideen, vernetzen Unternehmen, Initiativen, Verbände, Einzelpersonen und Gruppen.

Begeistern und Gewinnen

Wir wollen Paten und Partner, Förderer und Sponsoren sowie Mitglieder für Projekte und Veranstaltungen begeistern und gewinnen. Wir wollen jeden zum Mitmachen „anstiften“.

Informieren und Sensibilisieren

Wir sind Botschafter der Essener Kinder und informieren über ihre Bedürfnisse, Interessen und Wünsche. Wir wollen: neues Bewusstsein schaffen, Bürgerinnen und Bürger sensibilisieren, privates Engagement in der Stadt auslösen. Nicht zuletzt wollen wir, dass beim Erlass von Gesetzen und Verordnungen die Interessen von Kindern und Familien berücksichtigt werden.

Bewerten und Auszeichnen

Wir entwickeln ein Qualitätssiegel und zertifizieren Betriebe, die sich durch eine familienfreundliche Unternehmensphilosophie auszeichnen und so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen.